Menü Icon

festspielblog

 

09.10.2018 von Ann-Kathrin Halter
Thomas Schick als Pressesprecher bei den Burgfestspielen Jagsthausen offiziell verabschiedet

Nachdem Thomas Schick Ende der vergangenen Spielzeit seinen Abschied verkündet hatte, wurde er heute im Kreise der Kollegen offiziell von der Geschäftsleitung der Burgfestspiele Jagsthausen verabschiedet. 20 Jahre stand er den Medien als Ansprechpartner zur Verfügung, pflegte die Kontakte nach innen und nach außen und beriet die Festspielleitung in allen Fragen der Öffentlichkeitsarbeit. Neben seiner […]


05.10.2018 von Ann-Kathrin Halter
Thomas Schick beendet seine Tätigkeit als Pressesprecher bei den Burgfestspielen Jagsthausen

Nach 20 Jahren ist Schluss. Ende der vergangenen Spielzeit verkündete Thomas Schick der Geschäftsleitung seinen Abschied als Pressesprecher der Burgfestspiele Jagsthausen. Seit der Spielzeit 1999 stand er den Medien als vertrauensvoller Ansprechpartner zur Verfügung, pflegte die Kontakte nach innen und nach außen und beriet die Festspielleitung in allen Fragen der Öffentlichkeitsarbeit. Neben seiner Arbeit als […]


04.10.2018 von Ann-Kathrin Halter
Vorverkauf für 70. Spielzeit der Burgfestspiele startet

Die Vielfalt ist das Programm – neues Genre im Spielplan und Wiederaufnahme des Erfolgsmusicals Auch in ihrer siebzigsten Spielzeit bieten die Burgfestspiele Jagsthausen im kommenden Jahr den Besuchern wieder eine interessante sowie spannende Mischung aus Musical, Schauspiel und Familien- sowie Kinderstück. Eröffnen wird die Saison das Musical-Comedy Stück „The Addams Family“ am 5. Juni 2019. […]


27.08.2018 von Ann-Kathrin Halter
Kleine Geste mit großer Wirkung – Schauspieler überreichen Scheck an die „Young Friends“ der Freunde der Burgfestspiele Jagsthausen e.V.

Die 69. Spielzeit der Burgfestspiele Jagsthausen ist beendet. Mit der letzten Vorstellung des Traditionsstücks „Götz von Berlichingen“ fiel der allerletzte Freilichtvorhang für diese Saison, bevor am 8. Oktober bereits der Vorverkauf für die kommende 70. Spielzeit startet. Einer der Schlusshöhepunkte der Spielzeit war die Übergabe eines Schecks in Höhe von 300 € des diesjährigen Ensembles […]

Weiter »