Menü Icon

Sehr geehrte Damen und Herren der Medien, liebe Kolleginnen und Kollegen,

gerne unterstützen wir Ihre Arbeit als Vertreter der Medien durch Presseinformationen, Einladungen zu Premieren, kostenfreie Fotos der Produktionen, Ausgabe von Pressekarten oder auch durch die Vermittlung bei individuellen Nachfragen.

Jedoch werden wir unsere bisher sehr legere Haltung in Zukunft etwas straffen. Hierzu gehört, dass Pressekarten ausschließlich schriftlich/per Mail bei der Pressestelle angefordert werden können. Von freien Journalisten benötigen wir eine Akkreditierung, entweder mit gültigem Presseausweis einer allgemein anerkannten Organisation oder eine Legitimation des Verlages/des Online-Betreibers, für den berichtet werden soll. Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass wir Pressekarten maximal zwei Wochen nach der Premiere eines Stückes ausgeben.

Wir denken, dass durch diese Maßnahmen eine seriöse journalistische Arbeit in keiner Weise beeinträchtigt wird und bitten um Ihr Verständnis. Das Presseteam der Burgfestspiele Jagsthausen

presse

 

23.01.2019
Gastspielreihe der Burgfestspiele Jagsthausen geht weiter

Die Gastspielreihe der Burgfestspiele geht weiter. Am 16. Februar ist Monika Hirschle, bekannt aus der SWR-Serie „Laible und Frisch“ mit ihrem Soloprogramm „Gell, Sie sen’s“ im Gewölbe der Götzenburg zu Gast. Die schwäbische Schauspielerin, die im kommenden Sommer auch in „LAIBLE UND FRISCH – URLAUBSREIF“ als Dorffrisörin Uschi im Burghof auf der Bühne steht, erzählt […]


16.01.2019
Das Besetzungskarussell dreht sich

Ann-Cathrin Sudhoff ist „Adelheid von Walldorf“ – Christopher Krieg ist „Weislingen“ In 136 Tagen fällt mit der ersten Premiere der Startschuss für die 70. Spielzeit der Burgfestspiele Jagsthausen. Wenn auch nach außen noch nicht sichtbar, laufen die Vorbereitungen im Hintergrund bereits auf Hochtouren. Die künstlerische Abteilung steckt mitten in den Besetzungsplanungen, um das Ensemble für […]


15.01.2019
Eva Hosemann wird neue künstlerische Leiterin der Burgfestspiele Jagsthausen

Sie ist keine Unbekannte bei den Burgfestspielen Jagsthausen. Eva Hosemann fungiert bereits seit 2014 als stellvertretende künstlerische Leiterin, Regisseurin und auch Schauspielern. Sie kennt den Burghof bestens. Ab 1. September 2019 übernimmt sie die künstlerische Leitung bei den Burgfestspiele Jagsthausen. Mit einem Konzept, das sich wieder verstärkt auf die Kernkompetenz der Burgfestspiele und Stärken der […]


15.01.2019
Axel Schneider verabschiedet sich nach der Spielzeit 2019 als Intendant bei den Burgfestspielen Jagsthausen

Nach der Spielzeit 2019 endet die sechsjährige Ära von Intendant Axel Schneider bei den Burgfestspielen Jagsthausen. Seit der Spielzeit 2014 ist Axel Schneider als künstlerischer Leiter bei den Burgfestspielen Jagsthausen tätig. Sein Vertrag, der nach vier Jahren frühzeitig für weitere zwei Jahre verlängert wurde, läuft nun am 31. August 2019 aus. Der Vertrag wird in […]

Weiter »