Menü Icon

Sehr geehrte Damen und Herren der Medien, liebe Kolleginnen und Kollegen,

gerne unterstützen wir Ihre Arbeit als Vertreter der Medien durch Presseinformationen, Einladungen zu Premieren, kostenfreie Fotos der Produktionen, Ausgabe von Pressekarten oder auch durch die Vermittlung bei individuellen Nachfragen.

Jedoch werden wir unsere bisher sehr legere Haltung in Zukunft etwas straffen. Hierzu gehört, dass Pressekarten ausschließlich schriftlich/per Mail bei der Pressestelle angefordert werden können. Von freien Journalisten benötigen wir eine Akkreditierung, entweder mit gültigem Presseausweis einer allgemein anerkannten Organisation oder eine Legitimation des Verlages/des Online-Betreibers, für den berichtet werden soll. Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass wir Pressekarten maximal zwei Wochen nach der Premiere eines Stückes ausgeben.

Wir denken, dass durch diese Maßnahmen eine seriöse journalistische Arbeit in keiner Weise beeinträchtigt wird und bitten um Ihr Verständnis. Das Presseteam der Burgfestspiele Jagsthausen

presse

 

28.07.2021
Stephan Szász ist „Götz von Berlichingen“ in der Spielzeit 2022 bei den Burgfestspielen Jagsthausen

Nach den coronabedingten Verschiebungen der Spielzeiten 2020 und 2021 soll es nun endlich klappen: Stephan Szász wird „Götz von Berlichingen“ in der Spielzeit 2022. In einer Inszenierung von Christoph Biermeier wird er in der 71. Spielzeit als Titelheld des Traditionsstücks auf der Bühne stehen, das am 17. Juni 2022 Premiere hat. Der Vorverkauf für die […]


29.06.2021
„Klassik meets Burg“ bei den Burgfestspielen Jagsthausen

Wenn die Musiker und Musikerinnen des Württembergischen Kammerorchesters zu ihren Instrumenten greifen und mit sanften Klängen den Burghof der Götzenburg erfüllen, heißt das „Klassik meets Burg“. Die beiden klassischen Sommerkonzerte finden am 1. August und 8. August 2021 jeweils um 18 Uhr im Burghof der Götzenburg statt. Kurz gesagt: ein Sommerabend in familiärer Atmosphäre, an […]


29.03.2021
Burgfestspiele Jagsthausen verschieben die Spielzeit 2021 auf 2022

Erneut durchkreuzt die Pandemie die Pläne. Die Burgfestspiele Jagsthausen müssen die Spielzeit 2021 auf 2022 verschieben. Diese Entscheidung fiel den Verantwortlichen nicht leicht, doch lässt die weiterhin unvorhersehbare Corona-Entwicklung ihnen keine andere Wahl. Für die Burgfestspiele Jagsthausen stand von Anfang an fest, dass in ihrer Entscheidung die Gesundheit der Zuschauer, der Ensemblemitglieder und aller anderen […]


10.03.2021
Burgfestspiele Jagsthausen danken dem Land Baden-Württemberg für die Unterstützung aus dem Corona-Nothilfefonds

Die Burgfestspiele Jagsthausen werden vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst mit bis zu 622.000 Euro aus dem Corona-Nothilfefonds der Landesregierung für Kunst- und Kultureinrichtungen gefördert. Mit diesen Mitteln kann das Bestehen der Burgfestspiele auch über das schwierige Jahr 2021 hinaus gesichert werden. „Dank dem Land Baden-Württemberg können wir hoffnungsvoll in die Zukunft schauen. Wir […]

Weiter »