Menü Icon

#theaterflashback – Ein Mosaik aus Erinnerungen

6. Juni 2020 von Gina Kurle

Es ist Realität: Der Burghof der Götzenburg bleibt das erste Mal seit 70 Jahren leer. Es ist immer noch kaum zu glauben.

Normalerweise herrscht auf und hinter der Bühne Hochbetrieb. Die Schauspieler und Laien sind mit den letzten Proben beschäftigt, die Bühnentechnik verleiht den Kulissen den letzte Schliff, in der Schneiderei werden letzte Änderungen an den Kostümen vorgenommen und auch die Verwaltung und das Ticketcenter haben alle Hände voll zu tun.

In diesem Jahr jedoch ist alles anders.

Die Absage der Spielzeit 2020 hat uns alle schwer getroffen. Kein Theater, kein Publikum, kein Götz. Kein banger Blick in den Himmel, mit der Hoffnung die Gewitterwolken mögen sich verziehen.

In den Sommermonaten ist Jagsthausen üblicherweise ein Besuchermagnet und unser Publikum strömt aus allen Ecken Deutschlands hier her.

In diesem Jahr jedoch ist alles anders.

Ohne den Theatersommer mit allem was dazu gehört fehlt etwas. Es ist ein „Sommerloch“ entstanden und wir möchten es gemeinsam mit Ihnen füllen.

Wir möchten die Zeit nutzen um gemeinsam mit Ihnen in Erinnerungen an 70 Spielzeiten zu schwelgen. Auf unserer Facebookseite, unserem Instagram-Profil und via Twitter gibt es nun regelmäßig Glanzstücke aus unserem Archiv.

Unter den Hashtags #theaterflashback und #theatermachtsexy freuen wir uns auch auf Ihre schönsten Momente bei den Burgfestspielen in Jagsthausen. Gemeinsam  möchten wir ein Erinnerungsmosaik aus 70 Jahren Burgfestspielen Jagsthausen schaffen, das wir unserem Publikum in der nächsten Spielzeit gerne zeigen.

Lerse (Heinrich Thomer links) Götz (Hermann Schornberg mitte) und Elisabeth (Lotte Brackebusch rechts)

Können Sie sich noch an Ihren ersten Besuch bei den Burgfestspielen erinnern? Welches Stück hat Ihnen am besten gefallen? Haben Sie auch einmal auf der Bühne gestanden – egal ob als Profi oder Laie? Vielleicht sind Sie aber auch hinter den Kulissen tätig (gewesen). Es gibt viel zu erzählen. Wir freuen uns auf Ihre Bilder und Geschichten.