Menü Icon

„Hurengespräche“ im Burghof mit Walter Plathe

26. Juli 2017

Als Götz von Berlichingen im Traditionsstück der Burgfestspiele Jagsthausen sowie als Frank Abagnale sr. im Musical „Catch me if you can“ begeistert Walter Plathe derzeit die Besucher des Theaters in der Götzenburg. Am Dienstag, 8. August, ist er mit seinem Soloprogramm „Hurengespräche“ zu sehen. Beginn ist um 20:30 Uhr. Plathe liest aus dem einst anstößigen Werk von Heinrich Zille. Er schlüpft in die Rolle des Heinrich Zille und nimmt das Publikum mit auf eine anrührende wie amüsante Zeitreise in die Vergangenheit. Die Monologe der leichten „Meechen“ im alten Berlin sind, wie viele andere Zille-Arbeiten auch, vor allem eines – ein authentisches Zeitdokument mit Liedern und Chansons von Brecht bis Villon, die auf eigene und lustvolle Weise das Thema reflektieren. Begleitet wird Walter Plathe am Piano von Peter Buchheim.

Karten gibt es über das Internet www.burgfestspiele-jagsthausen.de, per Mail burgfestspiele@jagsthausen.de, per Fax 07943 912440, per Telefon 07943 912345 oder persönlich beim TicketCenter.