Menü Icon

Erste Schultheatertage der Burgfestspiele Jagsthausen und der Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gGmbh (aim) am 16. und 17. Juli in der Götzenburg

15. Juli 2019

Zwei Tage, sechs Gruppen und Inszenierungen, rund 130 Beteiligte und jede Menge Schauspielspaß, Theaterfreude und Lernmomente. Am 16. und 17. Juli finden jeweils um 17.00 Uhr die ersten Schultheatertage der Burgfestspiele Jagsthausen und der Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gGmbh (aim) im Burghof der Götzenburg statt.

Bei den Schultheatertagen präsentieren Jugendliche aus sechs verschiedenen Gruppen, darunter fünf Schulen aus der Region sowie eine Theatergruppe der aim  Stücke, zum Thema „Gerechtigkeit und Recht“ auf der Bühne im Burghof. Schwerpunkte wurden auf folgende Fragen gerichtet: Was ist gerecht, was unrecht? Wer oder was entscheidet, ob etwas rechtens ist? Lohnt es, zu protestieren oder reicht es, sich zu fügen?

Seit Beginn des laufenden Schuljahres arbeiten die jungen Schauspielbegeisterten an klassischen, aber auch an moderneren Stücken und haben diese im Rahmen von Workshops neu interpretiert.

Der Eintritt ist frei – Kartenreservierungen nimmt das Ticketcenter der Burgfestspiele jederzeit unter 07943/912345 oder burgfestspiele@jagsthausen.de oder direkt an der Abendkasse entgegen. Die Abendkasse ist an den Vorstellungstagen ab 16.00 geöffnet.