Menü Icon
+++ Der Trailer zu "THE ADDAMS FAMILY" ist online! Schaut rein! — Tickets direkt online buchen +++

Thomas Schick beendet seine Tätigkeit als Pressesprecher bei den Burgfestspielen Jagsthausen

5. Oktober 2018

Nach 20 Jahren ist Schluss. Ende der vergangenen Spielzeit verkündete Thomas Schick der Geschäftsleitung seinen Abschied als Pressesprecher der Burgfestspiele Jagsthausen. Seit der Spielzeit 1999 stand er den Medien als vertrauensvoller Ansprechpartner zur Verfügung, pflegte die Kontakte nach innen und nach außen und beriet die Festspielleitung in allen Fragen der Öffentlichkeitsarbeit. Neben seiner Arbeit als Pressesprecher war er in den Jahren 2009 und 2010 auch als Geschäftsführer der Burgfestspiele Jagsthausen tätig.

„Wir danken Thomas Schick von ganzem Herzen für seine einsatzreiche Arbeit und das große Engagement, das er in den letzten 20 Jahren den Burgfestspielen entgegengebracht hat. Wir haben, im wahrsten Sinne des Wortes, vieles gemeinsam auf die Bühne gestellt und er hat mit seiner Erfahrung die Pressearbeit zu einer festen Größe in unserem Unternehmen gemacht.  Wir hoffen, dass er uns weiterhin als treuer Festspielfreund erhalten bleibt“, so Geschäftsführer Roland Halter.

Thomas Schick: „Es war eine interessante, abwechslungsreiche Zeit, die ich nicht missen möchte und die mir auch viel Spaß bereitet hat. Ich durfte in Jagsthausen vertrauensvoll mit einem engagierten und mutigen Team in Geschäftsleitung, Verwaltung und künstlerischer Leitung zusammenarbeiten. Viel gegeben haben mir auch die Kontakte zum Ensemble und ich erinnere mich gerne an lange und intensive Gespräche nach den Aufführungen – bis in den frühen Morgen. Ich bin aber auch der Überzeugung, dass man, auch wenn einem die Arbeit Spaß bereitet, den Weg frei machen sollte für den Nachwuchs mit neuen Ideen und neuen Kontakten.“

Mit Thomas Schick scheidet aus dem Team der Burgfestspiele Jagsthausen eine allseits geschätzte Persönlichkeit aus, die mit viel Engagement, großer Empathie und seinen guten Kontakten, über viele Jahre hinweg, das öffentliche Erscheinungsbild der Burgfestspiele Jagsthausen maßgeblich geprägt und weiterentwickelt hat.

Für Presseanfragen steht Ihnen ab sofort Ann-Kathrin Halter als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Sie hat nach ihrem Studium im Bereich Medienmanagement, PR- und Kommunikationsmanagement in Köln seit Oktober 2015 Thomas Schick bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt und Erfahrungen gesammelt. Nach Abschluss des Bachelorstudiengangs, eines achtmonatigen Praktikums in der Medienabteilung der TSG 1899 Hoffenheim und ihres anschließenden Volontariats bei einer Kölner Presseagentur, ist sie als Berufseinsteigerin zu den Burgfestspielen Jagsthausen gekommen. Berufsbegleitend schreibt sie gerade ihre Masterarbeit. Thomas Schick war für Ann-Kathrin Halter bisher ein wichtiger Mentor und Ratgeber, gerade auch in der zukunftsfähigen Weiterentwicklung und Ergänzung der bisherigen Formate im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.