Menü Icon

Peter Bause wird “Tevje” in Anatevka

19. Januar 2015 von Kerstin Lammer

Der Schauspieler und Entertainer Peter Bause wird in der kommenden Spielzeit den Milchmann Tevje in Michael Bogdanovs “Anatevka“spielen. Bereits zuvor wird er Solo am 11. April in “Die Judenbank” im Gewölbe der Götzenburg zu sehen sein.

Peter Bause – bekanntes Gesicht bei Burgfestspielen Jagsthausen

Peter Bause gehört zu den herausragenden Protagonisten der Burgfestspiele. In den zurückliegenden Jahren spielte er Rollen wie den Götz in unserem Traditionsstück sowie die Hauptrollen in “Faust”, “Des Teufels General” oder als “Der Hauptmann von Köpenick”. Zuletzt war Peter Bause 2014 mit “Jugend ohne Gott” im Gewölbe zu sehen.

Anatevka kehrt zurück auf die Burgbühne

Der Musicalklassiker Anatevka steht nach 21 Jahren wieder auf der Bühne der Burgfestspiele Jagsthausen. Inszenieren wird das Musical nach dem Roman “Tevje, der Milchmann” von Scholem Alejchem, der britische Regisseur Michael Bogdanov, der im vergangenen Jahr einen gefeierten “Götz von Berlichingen” auf die Bühne brachte. Für Bühne und Kostüme zeichnet Holly McCarthy verantwortlich.

“Anatevka”, mit Peter Bause als Milchmann Tevje, feiert am Donnerstag, 2. Juli Premiere, und wird bis 29. August an siebzehn Abenden eine mitreißende, gefühlvolle und temporeiche Fortsetzung finden.

Foto: Peter Bause als der Hauptmann von Köpenick, Burgfestspiele 2006