Menü Icon

Wolfram Apprich

5. Mai 2022 von Ann-Kathrin Halter

Regie: Götz von Berlichingen

Wolfram Apprich, geboren 1962, studierte an der LMU in München Theater – und Kommunikationswissenschaft. Anschließend begann er eine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule.

Schnell wurde ihm klar, dass Regie zu führen sein eigentliches Ziel ist. Über Assistenzen an den Münchner Kammerspielen und am Bayrischen Staatsschauspiel (hier fanden prägende Begegnungen mit Frank Castorf und Peter Palitzsch statt) gelang es ihm, die ersten Inszenierungen am Bayrischen Staatsschauspiel zu machen.

Ab 1993 arbeitete er als freier Regisseur.