Menü Icon
Erfolgreicher Auftakt mit Monty Python's SPAMALOT und den Kinderstücken! — jetzt Tickets sichern!

Stephan Szász

5. Mai 2022 von Ann-Kathrin Halter

Zu sehen als „Götz von Berlichingen“ im gleichnamigen Stück.

Stephan Szász sudierte von 1990 bis 1995 an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover Schauspiel. Im Anschluss folgten Engagements u. a. am Schauspiel Köln, dem Schauspielhaus Zürich und dem Nationaltheater Mannheim, spielte etliche Hauptrollen und wurde als bester Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Im Jahr 2000 erfolgte sein Filmdebüt in „Das Experiment“, das u.a. den Publikumspreis des Deutschen Filmpreises 2001 gewann. Seitdem war er in unzähligen deutschen und internationalen Filmen und Serien zu sehen, etwa im „Tatort“, „Polizeiruf 110“, im BBC-Dreiteiler „37 Days“ und im Kinofilm „Albträumer“. Zuletzt drehte er in einer Hauptrolle als Kommissar Georg König die neue TV- Reihe „Katharina Tempel“, die im Spätherbst im ZDF läuft. Neben seiner schauspielerischen Tätigkeit unterrichtet er seit 2014 Schauspielstudierende an verschiedenen Hochschulen. Er ist Mitglied der Deutschen Filmakademie und der Deutschen Fernsehakademie. Seit vielen Jahren begeistert er mit Lesungen und szenischen Lesungen das Publikum.

Foto: (c) Robin Kater

 

 

VITA