Menü Icon
Ab sofort von besonderen EM-Specials profitieren! — >> jetzt Tickets sichern!

Sebastian Volk

11. April 2024 von Ann-Kathrin Halter

Zu sehen als „Selbitz, Metzler“ in Götz von Berlichingen, als „Andy“ in Brassed off – Mit Pauken und Trompeten sowie als „Fuchs“ u.a. in PINOCCHIO

Sebastian Volk, in Augsburg geboren, studierte-Schauspiel an der HfMDK Frankfurt/Main und gastierte schon als Student am Staatstheater Saarbrücken und dem Schauspiel Frankfurt, wo er u.a. mit Kay Voges arbeitete. Sein Erstengagement führte in an die „nB-Senftenberg“. Dort traf er u.a. auf Dominic Friedl. Er leitete einen Jugendclub, erschuf Ensembleabende und inszenierte. Seit 2019 ist er freischaffend für Film/Fernsehen und auch in Stuttgart am Alten Schauspielhaus zu sehen, wo er 2023 unter Eva Hosemanns Regie „Heilig Abend“ gespielt hat.