Menü Icon

Lisa Huk

17. April 2018 von Ann-Kathrin Halter

Zu sehen als “Ronny” in Hair, u.a. als “Igel” in Der kleine Rabe Socke: Alles meins! sowie als “Claudia” in Der bewegte Mann – Das Musical.

Schon während ihrer Ausbildung zur Musiktheaterdarstellerin stand die gebürtige Hamburgerin auf der Bühne des Schmidt Theaters und spielte beim Jahrmarktstheater die Maria in Shakespeares Was ihr wollt. Nach ihrem Abschluss 2006 tourte Lisa Huk u.a. mit Sister Soul und ABBA’s Greatest durch die Welt, war am St.Pauli Theater in der Uraufführung von Franz Wittenbrinks Liederabend Ritze zu erleben und in Happy End, das sie auch zu den Ruhrfestspielen Recklinghausen führte.

2009 war Lisa Huk Finalistin beim Hypovereinsbank Wettbewerb Sparte Musical und gewann den Publikumspreis in Hamburg.

Als Conferèncieuse begrüßte sie 2011 die Gäste im Wintergarten Varietè Berlin und rockte den Sommer über bei den Schlossfestspielen in Ettlingen in RENT. Danach trug es Lisa Huk hinaus auf die Weltmeere als Solistin auf den AIDA-Schiffen.

2013 kehrte sie zurück nach Hamburg und begeisterte die Zuschauer im Grünspan als Mimi in RENT, als Melanie in Villa Sonenschein und in der Uraufführung von den Königs vom Kiez, das sie seitdem begeistert spielt. Des weiteren war sie in verschiedenen Stücken am Marientor Theater Duisburg, am Boulevardtheater Dresden, am Altonaer Theater Hamburg und in den Fliegenden Bauten zu sehen.

2014/15 spielte sie die Jeannie in Hair am Staatstheater Darmstadt und ist seit 2017 in Sekretärinnen am Staatstheater Cottbus zu finden. Seit 2013 ist Lisa festes Mitglied der Schmidttheater-Familie und spielt dort u.a. die Lisa und die Manu in Heiße Ecke.