Menü Icon

Lina Hoppe

5. Mai 2022 von Ann-Kathrin Halter

Zu sehen als „Adelheid von Walldorf“ in Götz von Berlichingen und als „Anna von Schlotterstein“ in Der kleine Vampir

Lina Hoppe, geboren 1987 in Hamburg, stand mit 11 Jahren zum ersten Mal auf der Bühne. Der Jugendclub des DSH war wegweisend für ihr Schauspielstudium an der Züricher Hochschule der Künste. Dieses schloss sie 2013 als Master of Arts ab. Ihre freiberufliche Laufbahn brachte sie u.a. mit dem jungen Schauspielhaus Zürich, Theater Marie, Theater Bregenz, Theater Marburg zusammen. 2015-2017 war sie festes Ensemblemitglied am MOKS, der Kinder- und Jugendsparte des Theater Bremen. Neben mehreren Kurz- und Mittellangfilmen war sie im „Tatort“, „SOKO Leipzig“ und in Filmen wie „Lotte am Bauhaus“ zu sehen. Lina Hoppe ist Preisträgerin der Armin- Ziegler Stiftung.

Foto: (c) Denis Fischer