Menü Icon

Hansgünther Heyme

17. April 2018 von Ann-Kathrin Halter

 Regie und Ausstattung: Götz von Berlichingen

Hansgünther Heyme wurde 1935 in Bad Mergentheim geboren, studierte Architektur und Germanistik und schloss eine Schauspielausbildung ab. Er inszenierte Schauspiel und Oper an vielen renommierten Theatern, gehörte zu den Mitbegründern des modernen Regietheaters und arbeitete immer wieder auch mit Laien und psychisch Kranken. Er war Schauspielintendant an den Bühnen der Stadt Köln, am Staatstheater Stuttgart, am Theater der Stadt Essen, Generalintendant am Theater Bremen, Intendant am Theater im Pfalzbau Ludwigshafen und künstlerischer Leiter der Ruhrfestspiele. Er wurde ausgezeichnet u.a. mit dem Preis des Landes NRW, dem Kunst-Preis des Landes Rheinland-Pfalz, ist Träger des Otto-Burrmeister-Ringes und erhielt die Auszeichnung der Europäischen Union für die Umwandlung der Ruhrfestspiele in ein Europäisches Festival. Er hatte zahlreiche Lehraufträge und Dozenturen.