Menü Icon
Jetzt von Last Minute Angeboten profitieren! — >> spontan sein lohnt sich!

Denis Fischer

11. April 2024 von Ann-Kathrin Halter

Zu sehen als „Zaza“ in La Cage aux Folles – Ein Käfig voller Narren, „Rio Reiser“ im gleichnamigen Stück Rio Reiser – König von Deutschland sowie als „Reisebegleiter“ in Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat. Die Musik in „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ stammt ebenfalls von ihm.

1978 im Norden Deutschlands geboren, machte Fischer im Alter von sechzehn Jahren erste Erfahrungen als Musiker in Kneipen und Bars. Seit 1999 arbeitet er als Sänger und Schauspieler in der freien Kunst- und Kultur-Szene. Im selben Jahr schlüpfte er auch in erste Theaterrollen am Jungen Theater Bremen. Seit 2004 war er fester Gast am Künstlerhaus Schwankhalle Bremen. Neben seinen schauspielerischen Tätigkeiten engagierte er sich dort in den Bereichen Konzeption und Programmplanung und war von 2013-15 künstlerischer Leiter des Hauses. Mit seinen Solo Programmen ist Fischer Deutschland weit unterwegs. Als Regisseur hatte er zuletzt Premiere mit: „Wildes Berlin“, einer Produktion des BKA Theaters in Koproduktion mit dem Admiralspallast Berlin. 2018 war Fischer neben Theaterprojekten mit seinem Liederabend: „Denis Fischer singt Cohen“ auf Tournee. Ein Highlight 2019 war sein Mitwirken bei den Clingenburg Festspielen. Dort war er in der Rolle des Dr. Frank n Furter, in der Rocky Horror Show zu sehen. Hierfür bekam er den Preis: „Publikumsliebling 2019“.

2023 begeisterte Fischer als Rio Reiser bei den Burgfestspielen Jagsthausen in dem Stück: „Rio Reiser-König von Deutschland“ unter der Regie von Eva Hosemann. In diesem Jahr wird er als Zaza in der Musical Produktion: „La cage aux folles – Ein Käfig voller Narren“ in Jagsthausen auf der Buhne stehen.

 

Foto: (c) Volker Bergmann