Menü Icon

Carolina Walker

15. April 2019 von Ann-Kathrin Halter

Zu sehen als “Magd” in Götz von Berlichingen, als “Großmutter” in THE ADDAMS FAMILY, als “Sheila” in HAIR sowie als “Johnny Mauser” in Zum Glück gibt’s FREUNDE

Während ihres Musical-Studiums am IfM Osnabrück sammelte Carolina Walker Spielerfahrungen als „Puck“ im „Sommernachtstraum“, „Norma/Chris“ in „Carrie“ und als „Nellie“ in „Jekyll&Hyde“ am Theater Osnabrück. Ihr Debüt gab sie als „Mrs. Lovett“ in „Sweeney Todd“ und „Maria Magdalena“ in „Jesus Christ Superstar“ am oldenburgischen Staatstheater. Am Theater Hagen verzauberte Carolina Walker als „Kate Monster“ im Puppen-Musical „Avenue Q“, „Prinzessin Philine“ in „König Drosselbart“ und „Camila Rosario“ in „In the Heights“. Zuletzt spielte sie „Blanche Barrow“ in „Bonnie&Clyde“ am Theater Lüneburg.