Menü Icon
+++ Stephan Szász ist "Götz von Berlichingen" 2020! — jetzt Tickets für die Aufführungen direkt online buchen oder telefonisch unter 07943/912345 +++

“Finnisch oder ich möchte Dich vielleicht berühren“ – Weiteres Gastspiel im Gewölbe der Götzenburg

11. März 2016

Mit dem poetischen Denkkarussell „Finnisch oder ich möchte Dich vielleicht berühren“ von Martin Heckmanns (Regie Frauke Thielecke) um das Für und Wider einer möglichen Begegnung setzen die Burgfestspiele Jagsthausen am Samstag, 2. April, um 19:00 Uhr ihre Gastspielreihe im Gewölbe der Götzenburg fort.

Ein junger Mann lebt allein in der Großstadt. Einsam unter Millionen verschickt er ein Paket an sich selbst, denn er möchte die Postbotin kennenlernen, die er aus der Ferne bewundert. Auf das erlösende Klingeln in seinem Wohnzimmer wartend, bereitet er sich auf dieses erste Zusammentreffen vor, konstruiert schüchterne, abgeklärte und auch unverschämte Momente dieser ersten Begegnung, wie sie sein könnte. „Er ist kein Typ mit einer psychischen Störung, aber in gewisser Weise schon ein Sonderling”, beschreibt Schauspieler Tommaso Cacciapuoti, Sohn einer Finnin und eines Neapolitaners, seine Figur.

Karten zu 24 Euro auf allen Plätzen können per Mail burgfestspiele@jagsthausen.de, per Fax 07943 912440, per Telefon 07943 912345 oder persönlich im TicketCenter bestellt werden.