Menü Icon

Felix Meyerle ist neuer musikalischer Leiter der Burgfestspiele Jagsthausen

11. November 2019

Bereits seit 1990 sind Musicals aus dem Spielplan der Burgfestspiele Jagsthausen nicht mehr wegzudenken. Ebenso seit 1990 gehört eine Live-Band fest zum Ensemble der Musical-Produktionen. Die Burgfestspiele freuen sich, dass Felix Meyerle ab der Spielzeit 2020 der neue musikalische Leiter und somit Kopf der Band wird. Felix Meyerle ist mit Unterbrechungen bereits seit der Spielzeit 2010 und der Produktion „The Blues Brothers“ als Bandmitglied mit den Burgfestspielen verbunden und war zeitweise auch Vertretung des damaligen musikalischen Leiters. Zum 50. Geburtstag von Monty Python wird er 2020 die sechsköpfige Band leiten und die Arrangements zu „Monty Python’s Spamalot“ für die Burgfestspiele schreiben.

Die künstlerische Leiterin Eva Hosemann ist glücklich über die Besetzung: „Ich freue mich sehr  mit Felix Meyerle einen Neustart bei den Burgfestspielen zu beginnen. Beide sind wir mit den Burgfestspielen vertraut und begeben uns nun gemeinsam in die Leitungsebene. Wir teilen die liebe zu Monty Python und haben ein ähnliches Humorverständnis. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.”

Felix Meyerle, 1986 in Ludwigsburg geboren, studierte Jazz- und Pop-Klavier an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Paul Schwarz und Hubert Nuss. Er ist Pianist, Arrangeur, Ensembleleiter und Musikpädagoge. Weitere musikalische Impulse erhielt er von Prof. Rainer Tempel und Patrick Bebelaar.

Nach langjährigem Engagement als Keyboarder der vergangenen Jagsthausen-Produktionen „The Blues Brothers“, „Rocky Horror Show“, „Aida“ und „The Addams Family“ übernahm er während der Spielzeiten 2017/2018 die musikalische Leitung des Musicals „Hair“ und „Catch me if you can“, welches er auch im Altonaer Theater Hamburg und auf Deutschland-Tour musikalisch leitete.

Als Pianist ist er im Studio und auf der Bühne deutschlandweit gefragt und veröffentlichte mehrere Alben, u.a. mit dem Hamburger Liedermacher Wolfgang Müller, Yasmine Tourist (Gewinner Music Award Region Stuttgart) und der Steve Cathedral Group (Gewinner Deutscher Pop- und Rockpreis „Beste Fusion- und Jazzrockband“ 2018, Nominierung Europäischer Jazzpreis 2016 in Burghausen). Felix Meyerle lebt mit seiner Familie bei Backnang.

Karten gibt es über das Internet www.burgfestspiele-jagsthausen.de, per Mail burgfestspiele@jagsthausen.de, per Fax 07943 912440, per Telefon 07943 912345 oder persönlich im TicketCenter.