Menü Icon

Artikel von Kerstin Lammer

 

11.08.2015
Achtung – Sternschnuppen unterwegs!

Habt Ihr in den vergangenen Tagen nach unseren Abendvorstellungen Euch schon mal etwas Zeit genommen, um in den Himmel zu sehen? Seit dem 17. Juli gibt es über unserem Freilichttheater immer wieder Sternschnuppen zu entdecken. Die beste Beobachtungszeit liegt zwischen 22 und 4 Uhr morgens, also nach der Aufführung vielleicht einfach noch ein bisschen nach […]



06.08.2015
Im Gespräch mit… Jasmin Wagner

Die Freunde der Burgfestspiele Jagsthausen haben sich mit Jasmin Wagner getroffen und sich mit ihr über ihre Jugend, Karierre, das Theater und ihre Rollen bei den Burgfestspielen unterhalten. Das Interview könnt ihr auf den Seiten der Freunde der Burgfestspiele lesen.  



05.08.2015
Olaf Paschner – 20 Jahre Burgbühne

Olaf Paschner steht mittlerweile seit 20 Jahren bei den Burgfestspielen Jagsthausen auf der Bühne. Er spielte mehrmals im “Götz”, in “Hamlet”, “Der kleine Horrorladen” und in diversen Kinderstücken – mittlerweile sind es wahrscheinlich schon an die hundert Rollen insgesamt, in die Olaf für die Burgfestspiele schlüpfte . Für so manches Stück steuerte er außerdem die Musik […]



31.07.2015
Kleines Lexikon zu Anatevka

Man muss nicht jiddisch können, um an Anatevka seine Freude zu haben.  Ein paar Worte zu kennen, schadet aber  nicht. Vielleicht seid Ihr ja auch überrascht welche Worte, deren Herkunft Ihr nicht kanntet, es bereits in unseren Alltag geschafft haben: Bohai (jidd. paihe): Streit, Aufregung, Krawall Chuzpe (jidd. ‏חוצפה‎ Chuzpe): Frechheit, Dreistigkeit Der Flaschentanz: ist […]



29.07.2015
Pressestimmen

Seit einer Woche stehen nun all unsere Stücke auf der Bühne. Unsere Pressewand im TicketCenter ist mittlerweile genauso gut gefüllt wie unser Spielplan. Einen kleinen Auszug aus den Kritiken haben wir hier für Euch zusammengestellt. Götz von Berlichingen Walter Plathe ist ein „Bilderbuch-Götz wie ihn die Festspielgeschichte schon der erste, Hermann Schomburg, und viele seiner […]



20.07.2015
„Robin Hood“ – britischer Sagenheld in der Götzenburg

Letzte Premiere der Burgfestspiele Jagsthausen in 2015 Robin Hood – im 15. Jahrhundert noch ein gefährlicher Wegelagerer einfacher Herkunft, wandelt sich die Figur im Laufe der Zeit in zahllosen Balladen zum angelsächsischen Adeligen und Patrioten, vor allem aber zum Vorkämpfer für soziale Gerechtigkeit. Mit der letzten Premiere der Burgfestspiele Jagsthausen in dieser Saison hält die […]



01.07.2015
Ein Tag voller Theater

Mit Walter Plathe Am kommenden Sonntag steht Walter Plathe gleich zwei mal bei uns auf der Bühne. Morgens um 11 Uhr präsentiert er “Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk” und um 20.30 Uhr ist er erneut als “Götz von Berlichingen” zu sehen. In der Matinee “Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk” beweist Walter Plathe als […]



30.06.2015
Requisite – oder wie…

 … die vielen Gegenstände auf die Bühne kommen Milchkannen für Tevje, Stoffe für Schneider Mottel, eine russische Zeitung, Geschirr, Koffer, Bettlaken, Kochtöpfe mit geschälten Kartoffeln, Karren,  Hocker, Kerzenleuchter, normale und für Sabbat, Körbe und vieles mehr – die Liste mit Requisiten ist lang, fast sechs Seiten. Alles Gegenstände, die in der Produktion Anatevka benötigt werden. Aber […]



26.06.2015
Eva Hosemann über “Der Hundertjährige, der…”

Eine Reise durch unsere Geschichte, klassische theatralische Mittel und viel Humor: Im Interview erklärt Regisseurin Eva Hosemann, warum der “Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand” ein rasantes Stück ist, dass man nicht verpassen sollte. >> Mehr Videos und Fotogarlerien findet ihr hier



25.06.2015
„Anatevka“ feiert am Donnerstag, 2. Juli, Premiere im Burghof zu Jagsthausen

Mit „Anatevka“ setzen die Burgfestspiele Jagsthausen in dieser Spielzeit ihre anspruchsvoll inszenierten und mit einem hervorragenden Ensemble besetzten Stücke fort. Das erfolgreiche Musical, in einer Inszenierung von Michael Bogdanov und mit Peter Bause in der Hauptrolle des Milchmanns Tevje, feiert seine Premiere am Donnerstag, 2. Juli, und wird bis 29. August an 17 Abenden eine […]


« Zurück Weiter »