Menü Icon

Unterhaltsame Sonntags-Matinee im Burghof zu Jagsthausen

17. Juni 2015

Komödiantischer Walter Plathe ist „Der brave Soldat Schwejk“

Walter Plathe. Bekannt und populär ist der Schauspieler vor allem durch die ZDF-Serie „Der Landarzt“, in der er bis 2009 die Hauptrolle verkörperte. Aufmerksam auf sich macht er gerade durch seine von den Medien und vom Publikum gleichermaßen vielbeachtete Darstellung des „Götz von Berlichingen“ im Traditionsstück der Burgfestspiele Jagsthausen. Dabei kommt immer wieder auch seine komödiantische Ader zum Ausdruck, die er demnächst im Burghof der Götzenburg voll ausspielen wird: Mit „Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk“ steht der Theaterschauspieler am Sonntag, 5. Juli, anlässlich einer Matinee auf der Bühne im Burghof der Götzenburg. Beginn ist 11:00 Uhr.

Schwejk, durch ein amtsärztliches Attest als blöde ausgewiesen, wird im Krieg dem Oberstleutnant Lukas als Bursche zugeteilt. Mit Pflichtbewusstsein und Befehlsgehorsam erfüllt er seine Aufgaben über Gebühr, führt damit ihre Sinnhaftigkeit ad absurdum. Der „kleine Mann“ verteidigt im Chaos des Krieges seine persönliche Freiheit, indem er sich mit Hilfe seines Humors souverän über die Ereignisse stellt.

Karten für die Matinee zum Preis zwischen 19 und 39 Euro können über das Internet www.burgfestspiele-jagsthausen.de, per Fax 07943 912440, per Mail burgfestspiele@jagsthausen.de, per Telefon 07943 912345 oder persönlich bei TicketCenter bestellt werden.