Menü Icon
Ziemlich beste Freunde ©Cristian Schoppe

Ziemlich beste Freunde

Komödie von Gunnar Dreßler nach dem gleichnamigen Film von Éric Toledano und Olivier Nakache
Regie:
Jean-Claude Berutti / Dauer: 2:10 Stunden, Pause

Der Sozialhilfeempfänger Driss (Patrick Abozen), gerade aus dem Gefängnis entlassen, bewirbt sich gezwungenermaßen auf eine Stelle als Pflegekraft bei dem querschnittgelähmten, wohlhabenden Philippe (Hardy Krüger jr.).
Philippe ist beeindruckt von Driss schonungsloser Art und engagiert ihn. Zwei Welten prallen aufeinander. Doch Driss und Philippe können eine Menge voneinander lernen und ergänzen sich vortrefflich. Philippe gewinnt seine Lebensfreude zurück und Driss beginnt zu verstehen, was es bedeutet, Verantwortung für jemanden zu übernehmen. Es entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft.

Nach dem Kinofilm, der 2012 für weltweite Begeisterung sorgt und dem großen Erfolg im Burghof, folgt 2017 die Wiederaufnahme!

Foto: Patrick Abozen, Hardy Krüger jr. ©Christian Schoppe

  • Samstag  03.06.2017
    Ziemlich beste Freunde Premiere
    Sie verlassen jetzt die Seite der Burgfestspiele Jagsthausen.
    Sie werden nun zu reservix weitergeleitet.


    Bestellen 
    20:30
  • Sonntag  04.06.2017
    Ziemlich beste Freunde
    Sie verlassen jetzt die Seite der Burgfestspiele Jagsthausen.
    Sie werden nun zu reservix weitergeleitet.


    Bestellen 
    20:30
  • Sonntag  16.07.2017
    Ziemlich beste Freunde
    Sie verlassen jetzt die Seite der Burgfestspiele Jagsthausen.
    Sie werden nun zu reservix weitergeleitet.


    Bestellen 
    20:30
  • Montag  17.07.2017
    Ziemlich beste Freunde
    Sie verlassen jetzt die Seite der Burgfestspiele Jagsthausen.
    Sie werden nun zu reservix weitergeleitet.


    Bestellen 
    20:30