Menü Icon

Valerija Laubach

15. April 2015 von Ann-Kathrin Halter

Zu sehen u.a. als „Adelheid von Walldorf“ in Götz von Berlichingen, „Lady de Winter“ in Die drei Musketiere und „Dionne“ in Hair.

Valerija Laubach kommt gebürtig von der fernöstlichen Halbinsel Kamtschatka. Ihre Ausbildung zur Diplombühnendarstellerin hat sie im Jahr 2012 an der Universität der Künste in Berlin abgeschlossen. Ihre Engagements führten sie u.a. nach Bremerhaven und Oldenburg, auf Tourneen, an die Komödie Winterhuder Fährhaus, sowie an das Harburger und Altonaer Theater. In Theaterstücken und Musicals wie z.B. „Achterbahn“, „Nach Paris!“, „Lauras Stern – die Show“, „Die Schneekönigin“, „Ein Herz aus Schokolade“, „Heirat wider Willen“ übernahm sie die weiblichen Hauptrollen und war 2016 bereits als Inez in „Zorro – Das Musical“ bei den Burgfestspielen Jagsthausen zu sehen. Als Sängerin und Frontfrau bespielt sie Musikfestivalbühnen mit Ihrer Band „Pink Trouble“, die 2008 den deutschen Pop-Rock-Preis gewann.