Menü Icon

Kai Niewandt

10. April 2017 von Ann-Kathrin Halter

Zu sehen als „Phileas Fogg“ in In 80 Tagen um die Welt.

Kai Niewandt, der junge Tenor geboren und aufgewachsen im Harz, sammelte schon bereits in jungen Jahren erste Bühnenerfahrung, z.B. im Staatstheater Braunschweig. Seine professionelle Musical-Ausbildung absolvierte er in Hamburg. Schon während der Ausbildung wirkte er bereits in Produktionen wie den Musical Classics der Hamburger Opern Factory oder im Hamburger Mozart-Saal mit. Das Publikum begeistere er 2014 mit seinem komödiantischen Talent als „Giovanni“ im Schauspielstück Eine Hommage an Dario Fo! im Hamburger Sprechwerk. Direkt nach der Ausbildung, wurde er als Gesangssolist für das ZDF Traumschiff für die Weltreise engagiert. Anschließend spielte er im Märchenzauber am Bremer Musicaltheater. 2016 errang Kai mit der Bremer Musical Company bei den World Choir Games in Sotchi (Russland), die Goldmedaille für Deutschland in der Sparte >>Scenic-Show/Pop- Choir<<.

Es folgte das Engagement am Altonaer Theater als Phileas Fogg in Christian Bergs Uraufführung „In 80 Tagen um die Welt“. Kurz darauf stand er u.a. als Fred Scrooge im Musical „Scrooge“ und „die Geister der Weihnacht“ im Bremer Musicaltheater auf der Bühne. Danach tourte er mit dem Familienmusical „Oliver Twist – Tu doch was dein Herz dir sagt“ von Christian Berg und Konstantin Wecker durch Deutschland und die Schweiz.

© Tanja Hall