Menü Icon
Andrea1

Andrea Lüdke

15. April 2015 von Ann-Kathrin Halter

Zu sehen als „Magalie“ in Ziemlich beste Freunde.

Bekannt ist Andrea Lüdke einem größeren Fernsehpublikum durch ihre Rolle als Streifenpolizistin Tanja König in der Serie „Großstadtrevier“ an der Seite von Jan Fedder. Auch bei Gastauftritten in Krimiserien wie „Ein Fall für zwei“, „Polizeiruf 110“ oder „Notruf Hafenkante“ wirkte die viel beschäftigte Schauspielerin mit. Zuletzt sah man sie an der Seite von Heiner Lauterbach in dem Fernsehfilm „Letzte Ausfahrt Sauerland“.

Andrea Lüdke begann ihre Karriere als Bühnenarbeiter am Theater der Altmark in Stendal, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ und startete als Absolventin am Maxim Gorki-Theater in Ost-Berlin. Nach ihrer Flucht wurde sie für drei Spielzeiten von Michael Bogdanov ans Deutsche Schauspielhaus in Hamburg engagiert. Danach spielte sie an den Hamburger Kammerspielen, dem Altonaer Theater ,an der Komödie Winterhuder Fährhaus und in diversen Film-und Fernsehproduktionen. Im Juni 2016 ist sie ausserdem in dem Erfolgsstück „Frau Müller muss weg “ in der Komödie im Bayerischen Hof in München in der Rolle der Elternsprecherin Jessika Höfel zu sehen.