Menü Icon

Michael Fitz mit „Des bin I“ im Gewölbe der Götzenburg Jagsthausen

20. März 2017

„Des bin I“ heißt das Soloprogramm, mit dem der Schauspieler, Songpoet und Geschichtenerzähler Michael Fitz am Ostersamstag, 15. April, um 19:00 Uhr im Gewölbekeller der Götzenburg in Jagsthausen auftreten wird. In seiner eigenwilligen Kombination aus Liedern, Geschichten und hintersinnigem Humor setzt Fitz, der auch herausragend Gitarre spielt, vielfältigste Themen auf seine unnachahmliche Art in Musik und Poesie um. Mit seinen einfühlsamen wie hintersinnigen Programmen, souverän wechselnd zwischen bayrischen und hochdeutschen Texten, eroberte er Bühnen in ganz Deutschland. In seinem aktuellen Soloprogramm beschäftigt sich Fitz, der einem breiten Publikum als bayerischer Tatortkommissar bekannt ist, tiefgründig und philosophisch vor allem mit seinen eigenen Befindlichkeiten.

Karten für diesen Abend der Burgfestspiele Jagsthausen kosten auf allen Plätzen 24 Euro. Diese können per Mail burgfestspiele@jagsthausen.de, per Fax 07943 912440, per Telefon 07943 912345 oder persönlich beim TicketCenter bestellt werden.